Anständig sein!

Otto Schenk: „….. es ist halt schade, wenn man sich bemühen muss, anständig zu sein!“

Dort, wo Profit & Gier Geschäftsmodell ist, ist Anständigkeit oft in weiter Ferne!

Gerade jetzt am Höhepunkt des „Corona-Dramas“ erleben wir in unserer Gesellschaft und in weiten Bereichen der Wirtschaft auch Zusammenhalt, gegenseitiges Verständnis & Menschlichkeit!

Ja, der Wirtschaft muss geholfen werden. Die Regierung hat es auch versprochen. Sie hat das sogar mit den Sozialpartnern besprochen! So ein Wunder!

Geld, unser Steuergeld, wird bereit gestellt. Für die Menschen in den Betrieben und für die Betriebe!

Viel Geld.

Bis zu 38 Milliarden Euro. Das ist fast die Hälfte des Österreichischen Bundesbudget!

Es wird auch direkte „Hilfszahlungen“ an Betriebe geben.

Spannend wird dabei sein: Mit Bedingungen? Oder ohne?

Eine Bedingung der Opposition:

Hilfszahlungen nur dann, wenn keine Kündigungen im Betrieb erfolgen.

Wurde aber schon von Regierung und Parlament abgelehnt.

Ja, es ist schade, wenn zu wenig Bemühung besteht, anständig zu sein!

Doch auch eine andere Bedingung fehlt:

Wenn ein Unternehmen jetzt Hilfszahlungen unseres Staates annimmt, so muss es sich verpflichten, (z.B. bis Ende 2021) keine Ausschüttungen und Dividenden an Besitzer und Aktionäre zu leisten!

Wäre doch logisch, oder? Wäre nur gerecht, oder?  Wäre einfach anständig!

Ja, es ist schade, wenn zu wenig Bemühung besteht, anständig zu sein!

Wenn unsere „Kurz & Kogler Regierung“ mit ihrer parlamentarische Mehrheit diese Bedingung auch nicht festschreibt, öffnet sie ein Schlupfloch, durch das unser Steuergeld, getarnt als „Corona-Hilfsgeld“, möglicherweise etwas später und völlig legal, bei Firmenbesitzern, Aktionären und Spekulanten landet!

Weil, wie schon eingangs geschrieben:

Dort, wo Profit & Gier Geschäftsmodell ist, ist Anständigkeit oft in weiter Ferne!

Nur zur Erinnerung:

Die Dividendenzahlungen sind  von 2018 auf 2019 um 17,2% gestiegen!

Das waren 3,2 Milliarden Euro, die von den arbeitenden Menschen in den Betrieben zu den Aktionären, die ihr Geld für sich arbeiten lassen, wanderten!

Dividenden 2019

Und was glauben sie? Wird es ein Kurz & Kogler Schlupfloch geben?

P.S.: Manchmal ist man erstaunt, wie engagiert und kompetent junge Menschen ihre Ideen umsetzen.

Ein Beispiel: Schau mal rein, ins Internet: https://lissilogia.com

Ein Gedanke zu “Anständig sein!

  1. Lieber Franz, danke für dein Feedback! Es freut mich sehr, dass du meine Website und Ideen gut findest!
    Es werden bestimmt Schlupflöcher gefunden werden, manche „unanständige“ Personen schauen halt lieber auf sich, als auf die Allgemeinheit und regieren mit Geld. Eine traurige Perspektive für junge Menschen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s